Landis+Gyr erhält G3-PLC-Zertifizierung

PDF HERUNTERLADEN

Landis+Gyr G3 PLC - OFDM Technologie

Erste Zertifizierung eines intelligenten Zählers durch die G3-PLC Allianz in Europa / Powerline-Kommunikationsprotokoll G3-PLC wichtiger Schritt zum Ausbau intelligenter Stromnetze

Zug/Schweiz, 26. August, 2015 – Als erster Hersteller in Europa hat Landis+Gyr eine Zertifizierung der G3-PLC Allianz für einen Stromzähler mit dem Kommunikationsprotokoll G3-PLC erhalten. Mit dem Zähler E450 bietet Landis+Gyr eine kosten- und ressourceneffiziente Smart Meter-Lösung an, die weltweit gültige Leistungs- und Interoperabilitäts-Standards erfüllt. Dies ist ein wichtiger Schritt für den Ausbau intelligenter Stromnetze und das Smart Home der Zukunft.

„Diese Zertifizierung ist ein wichtiger Meilenstein in der Entwicklung von interoperablen Hochleistungs- Energiemanagement Lösungen für die Zukunft“, sagt Franz Bubholzer, Product Manager bei Landis+Gyr. „Für die Entwicklung von G3-PLC ist es zudem äusserst wichtig, dass alle Marktteilnehmer eine korrekte Umsetzung der Spezifikationen einhalten und so die Interoperabilität der Lösungen unterstützen.“

G3-PLC ist ein neues Protokoll für die niederfrequente Schmalband-Powerline-Kommunikation (NB-PLC). Es ermöglicht eine besonders effiziente Nutzung des Stromnetzes für die Datenübertragung. Die G3-PLC Allianz ist eine globale Partnerschaft von Unternehmen aus der Smart Grid- und Versorgungsbranche. Das Bündnis standardisiert die G3-PLC Technologie, um sie für den breiten Einsatz nutzbar zu machen.

Der E450-Zähler von Landis+Gyr wurde gemäss der Referenz-Spezifikation ITU G. 9903 (02-2014) zertifiziert. Das Zertifizierungs-Programm sieht Tests zur Konformität, Leistung und Interoperabilität vor. Produkte, die mit dem G3-PLC- Zertifikat ausgezeichnet wurden, erfüllen vorgegebene Leistungskriterien, sind konform mit den  G3-PLC-Spezifikationen und interoperabel mit anderen G3 PLC-zertifizierten Geräten. Die Auszeichnung des intelligenten E450 Stromzählers deckt Chipsets, sowie das Metering CENELEC A Profil ab. Die Tests wurden von einem unabhängigen Labor in Frankreich durchgeführt.

G3-PLC basiert auf der neuen Modulationstechnologie Orthogonal Frequency-Division Multiplexing (OFDM, deutsch: Orthogonales Frequenzmultiplexverfahren). OFDM erlaubt die schnelle und wirtschaftliche Datenübertragung über Stromleitungen. G3-PLC bildet damit die Basis für sehr leistungsstarke und gleichzeitig kostengünstige Energiemanagement-Lösungen.

Über Landis+Gyr

Landis+Gyr ist der weltweit führende Anbieter von integrierten Energiemanagement- Lösungen, die speziell auf die Bedürfnisse von Energieunternehmen zugeschnitten sind. Mit dem End-to-End-Angebot für „Advanced Metering“ ist Landis+Gyr Marktführer und verfügt innerhalb der Smart Metering-Branche derzeit über das breiteste Portfolio an Produkten und Dienstleistungen, die den Weg für ein Smart Grid der nächsten Generation ebnen.

Landis+Gyr verzeichnet einen Jahresumsatz von über 1,5 Milliarden USD und verfügt weltweit über 44 Niederlassungen in mehr als 30 Ländern auf fünf Kontinenten. Mehrheitseigner von Landis+Gyr sind die Toshiba Gruppe und die staatliche japanische Investitionsgesellschaft “Innovationsnetzwerk Japan” (INCJ), welche einen Anteil von 40% hält. Landis+Gyr beschäftigt 5.500 Mitarbeiter, die auf das Ziel eines nachhaltigeren Energiemanagements hinarbeiten. 

Bei Rückfragen

Eva Wagenbach | möller pr


+49 (0)221 80 10 87-89